Vitalwellentherapie - Ultraschall

Die Vitalwellentherapie ist eine Ultraschalltherapie mit der auf hervorragende Weise eingefahrene Krankheitsprozesse in Gang gebracht werden können.

Durch den Schall geraten die Flüssigkeiten im Zwischenzell-Gewebe in Bewegung, womit die Zellen wieder neu mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden können, ebenso werden Schlacken und Gifte aus diesem Bereich schneller abtransportiert und Heilungsvorgänge somit beschleunigt.

Es findet eine Mikromassage im Haut- und Bindegewebe statt, das Bindegewebe wird entsäuert.
Die feinen Blutgefäße (Kapillaren) werden erweitert, der Zellstoffwechsel gefördert.

Hochwirksame, pflanzliche Wirkstoffkombinationen werden schmerzlos in das entsprechende Gewebe eingeschleust. Durch die Tiefenwirkung der Vitalwellen kommen die Wirkstoffe gezielt an den Ort, an dem sie benötigt werden.

Die Therapie hat keine Nebenwirkung, ist schmerzlos und zeigt in vielen Fällen rasche Wirkung.


Indikationen:

Bewegungsapparat:

  • Akute und chron. Entzündungen an Gelenken, Sehnen, Bändern
  • Tennisarm
  • Bandscheibenvorfall
  • Rückenschmerzen und Ischialgie
  • Muskelverspannungen und –verhärtungen
  • Arthrosen
  • Fersensporn
  • Schulter-Arm-Syndrom


Haut:

  • Akne
  • Neurodermitis
  • Rosacea
  • Narben